Arsenal

A-Linie

Eckdaten

  • Lebensnummer: 040 005 52-01238-05
  • Geboren am: 28. 05. 2005
  • Nationale: Fuchs
  • Deckart: Frischsamenübertragung
  • Besitzer: Landes-Pferdezuchtverband Kärnten, 9020 Klagenfurt
  • Züchter: Markus Remer, 9560 Feldkirchen

Deckstation

Künstliche Besamung - Frischsamenübertragung
Decktaxe für Mitglieder des LPZV Kärnten: € 150,00
Decktaxe für Mitglieder aus einem anderen Bundesland: € 250,00

Abstammung

Stammbaum
Abendstern, 040 003 00-27215-95
LLF., 150 cm, 1b+
V: Aragon, 040 003 00-31278-00
LIF., 148 cm, 81/1b
Wally ElSt., 040 003 00-26236-94
LRF., 149 cm, 1b-
Nathan, 040 005 22-69072-88
F., 144 cm, 1b
M: Heike StPr., 040 005 52-01127-92
RF., 144 cm, 1b
Hella, 040 005 52-03535-81
LLF., 138 cm, 2a+

Erfolge

  • Körung: Stadl-Paura, 01.02.2008 - 7,83/2a - KÖRUNGSSIEGER
  • Maße: 150/160/170/19,5
  • Reitpferdeprüfung: 2008, Gut Drasing, Wertnote 8,50
  • Bundeschampionat RP: 2009, Stadl-Paura, Wertnote 7,90 - SIEGER
  • HLP: Stadl-Paura, 06.12.2008, Gesamtnote 8,01 - SIEGER

ARSENAL - ein typvoller Bewegungskünstler, der durch seine Ausstrahlung besticht

Arsenal wurde als Fohlen anlässlich der Kärntner Haflingerfohlenschau 2005 angekauft und am Aufzuchthof Ossiacher Tauern im Herdenverband bis zur Körung aufgezogen. Sein Pedigree kann sich sehen lassen. Es liefert in jeder Hinsicht allerbeste Referenzen. Sein Vater Aragon (ebenfalls in Kärnten in Deckeinsatz) ist Sohn des dreimaligen Weltsiegerhengstes und Ehrenhengstes Abendstern. Arsenals Mutter, die Staatsprämienstute Heike, verfügt bereits höchst erfolgreiche Nachtzucht. Sie selbst stammt aus der durchgezüchteten und anerkannten Stutenfamilie Pigpong.
Der verdiente Siegerhengst der Körung 2008 in Stadl-Paura – er kam, sah und siegte. Die Reitpferdeprüfung 2008 gewann Arsenal souverän mit einer Wertnote von 8,50. Dieser typvolle, sportliche Hengst verfügt über überragende Grundgangarten und hat seine Hengstleistungsprüfung 2008 als klarer Leistungsprüfungssieger absolviert. 2009 holte er sich den Titel Bundeschampion der 4-jährigen Reitpferde in Stadl-Paura, 2010 erlangte Arsenal auf der Weltausstellung die höchste Schauklasse 1a.
Viele seiner Nachkommen überzeugen durch sehr gute Reitpferdepoints mit viel Bewegung, wodurch sich diese Pferde auch hervorragend als Freizeit- und Sportpferde eignen. Sein bekanntester Nachkomme ist der Weltreservesiegerhengst der jungen Zuchthengste Adonis. Aber auch bei Landes- und Bundesschauen, Fohlenschauen, Leistungs- und Materialprüfungen bestätigen seine Nachkommen seine züchterische Klasse. 2018 ist beabsichtigt, diesen Kärntner Hengst bei Turnieren vorzustellen.

Zuchteinsatz

Deckstation Decksaison Belegungen
Warmbad-Villach 2008 21
Warmbad-Villach 2009 31
Warmbad-Villach 2010 41
Warmbad-Villach 2011 37
Goldegg/Sbg. 2012 - 2015 134
Warmbad-Villach 2016 22
Obervellach 2017 13
Krumpendorf 2018 11
Krumpendorf 2019

Fohlenkennzeichnung

Jahr Ges. Stutfohlen Hengstfohlen
2009 14 7 7
2010 20 8 12
2011 30 20 10
2012 21 9 12
2017 14 7 7
2018

Nachzuchtleistung

Art Anzahl
Gekörte Hengste 1
Verbandsprämienstuten 2
Staatsprämienstuten 3
Im Stutbuch eingetragene Stuten 56
Durchschnittswertnote 7,68
Durchschnittswiderristhöhe 146,43
Endring Landesschau 18
Endring Bundesschau 10
Anzahl registrierter Nachkommen 206
Stutfohlen 121
Hengstfohlen 85
Endring Fohlenschau 19
Endring ARGE Fohlenchampionat 4
Endring ARGE Reitpferdechampionat 5
Leistungsprüfung 1. - 3. Platz 4

Zurück zur Übersicht