Haflinger Stutbuchaufnahme 2020

Samstag, 30. Mai und Sonntag 31. Mai 2020

NACHBERICHT DER HAFLINGER STUTBUCHAUFNAHMEN 2020

Die Landessiegerstute 2020 HIGHLIGHT n. Neugold mit den stolzen Besitzern

Die Generation von morgen auf dem Prüfstand

Am 30. und 31. Mai 2020 fanden die Haflinger Stutbuchaufnahmen statt. Unter Einhaltung der vorgeschriebenen, gesetzlichen und hygienischen Maßnahmen betreffend Covid-19 wurden diese regional an drei Standorten (LFS Stiegerhof – Villach; Reitstall Sonnenhof – Seeboden; Reitstall Roscher – Ruden) abgehalten.
Insgesamt wurden 35 Stuten neu in die entsprechende Hauptabteilung eingetragen.

Die Stutbuchaufnahme ist eine Exterieurbeurteilung nach einem österreichweit festgelegten Beurteilungssystem. Neben dem Exterieur werden auch die Korrektheit des Bewegungsablaufes und die beiden Grundgangarten Schritt und Trab bewertet und am Ende wird eine Wertnote errechnet. Bei jeder Stutbuchaufnahme werden die Pferde gemessen (Widerristhöhe, Bandmaß, Brustumfang und Röhrbein) und die Nationale überprüft. Nachdem die Korrektheit und das Fundament am harten Boden gemustert werden, folgt die Präsentation der Stuten am Vorführdreieck. Eine Bewertung von Pferden ist deshalb notwendig, da ohne Beurteilung keine Selektion und in weiterer Folge keine gezielte Anpaarung möglich ist. Die Eintragung der Jungstuten in die verschiedenen Hauptabteilungen des geltenden Zuchtbuches ist die Grundlage für den weiteren Einsatz als Zuchtstute. Wir sollen nicht nur Pferde mit goldener Farbe züchten. Für den weiteren Einsatz im Reit- und Fahrsport sowie als Freizeitpferd sind ein funktioneller Körperbau, ein korrektes Fundament, raumgreifende Bewegungen und ein gutes Interieur notwendig. Ziel soll es sein sich als Züchter über passende Anpaarungen Gedanken zu machen um auch in Zukunft gute Mutterlinien weiterführen zu können oder aufzubauen. Dies immer in Hinblick auf den Erhalt der Linienvielfalt.

Die Kommission bestehend aus Johann Plesin, Markus Remer, Claudia Unterlaß und Dipl.-Ing. Dr. Andreas Zettl startete mit ihren Bewertungsarbeiten am Samstag, 30. Mai.
Da leider auch der traditionelle Abschluss der Kärntner Stutbuchaufnahmen – die Haflinger Landesjungstutenschau – heuer nicht abgehalten werden durfte, erfuhren die Stutenbesitzer die Wertnoten und Bewertungsklassen direkt nach der Vorstellung.
Wie auch schon bei den Noriker Stutbuchaufnahmen konnten unsere interessierten Züchter und Mitglieder die Ergebnisse mit Bildern jeden Tag auf unserer Homepage mitverfolgen. Ein Service das in dieser Zeit von der Züchterschaft sehr positiv aufgenommen wurde.

Am Samstag Nachmittag am Reitstall Sonnenhof in Seeboden kristallisierten sich die ersten beiden Anwärterinnen für die heiß umkämpften Siegerschärpen heraus. Die beiden Neugold-Töchter von Friedrich Brunner und Hannes Pichler legten schon mal gewaltig vor.
Am nächsten Tag ging es dann knapp her. Nur noch eine Jungstute konnte diesen beiden gefährlich werden. Eine Arsenal-Tochter im Besitz von Stefan Bader. Am späten Nachmittag war es dann endlich soweit und die Landessiegerstuten standen fest.

Highlight

Den Titel Landessiegerstute 2020 sicherte sich die Lichtfuchsstute Highlight. Ihrem Namen mehr als gerecht werdend, präsentierte sich die ausgesprochen harmonische Jungstute an diesem Tag von ihrer besten Seite. Die Neugold-Tochter gezogen aus der Heidi n. Alpenstein kommt aus dem Züchterstall von Georg Weiß aus Berg im Drautal und wechselte kurz vor der Aufnahme noch den Besitzer. Friedrich Brunner aus Dellach im Drautal setzte auf diese vielversprechende Jungstute und lag damit vollkommen richtig. Highlight wurde mit einem Stockmaß von 148 cm gemessen und überzeugte die Kommission vor allem mit einem sehr guten Gebäude bei guter Gangkorrektheit und ihrem sehr gelassenen, schreitenden und taktsicheren Schritt. Sie erreichte die Wertnote 7,95, Bewertungsklasse 2a.

Helight

Ganz knapp dahinter platziert sich eine weitere Neugold-Tochter. Helight gezogen aus der Paradestute Heaven n. Aragon stammt aus dem Züchterstall von Andreas Reibnegger in Kleinglödnitz und steht im Besitz von Hannes Pichler aus Seeboden. Die Staats- und Elitezuchtstute Heaven stellt neben drei gekörten Söhnen, einer Endringstute nun mit Helight auch die Landesreservesiegerin 2020. Die charmante Jungstute misst 147 cm und besticht vor allem mit sehr gutem Rasse- und Geschlechtstyp bei guter Linienführung. Der schreitende und taktsichere Schritt gehört genauso zu ihren Stärken wie das stabile und korrekte Fundament. Helight erhält die Wertnote 7,91, Bewertungsklasse 2a, und darf sich Landesreservesiegerin 2020 nennen.

Louisiana

Ebenfalls über die Wertnote von 7,91, Bewertungsklasse 2a, durfte sich Stefan Bader aus Weitensfeld freuen. Mit Louisiana, aus der Zucht von Manfred Lientschnig aus Arnoldstein, erreichte er auch den zweiten Platz und den Titel Landesreservesiegerin 2020. Die 150 cm große, ausdrucksvolle und gut aufgemachte Jungstute ist gezogen n. Arsenal aus der Leni n. Napoleon. Louisiana präsentierte sich an diesem Tag von ihrer besten Seite und beeindruckte die Kommission mit perfekter Körperharmonie bei sehr gutem Rasse- und Geschlechtsausdruck. Die raumgreifenden Grundgangarten, die gute Gangkorrektheit und das korrekte Fundament zählen zu den Highlights dieser Jungstute.

Im heurigen Aufnahmejahr wurde der Kommission ein guter Jahrgang präsentiert. Vor allem aber in der Korrektheit des Fundamentes und die Bewegungsmechanik betreffend gibt es Verbesserungspotenzial. Unsere Züchter sind also immer wieder gefordert. Von den 35 vorgestellten Stuten erhielten zwölf eine Wertnote von über 7,7 und haben somit die erste Voraussetzung für den Titel Verbands- oder Staatsprämienstute erfüllt. Das sind 34,29 Prozent aller vorgestellten Stuten.

Die weiteren Stuten des Eintragungsjahrganges 2020 mit einer Wertnote über 7,7

DSC08866

KatNr. 9 - Lillifee n. Arsenal; B.: Jasmin Michitsch, Riegersdorf - 7,86/2a

DSC00780

KatNr. 34 - Ilvy n. Aragon; B.: Harald Steinwender, Frauenstein - 7,86/2a

DSC00932

KatNr. 36 - Wolke 7 n. Aragon; B.: Silke Weiß, Friesach - 7,86/2a

DSC08687

KatNr. 3 - Tamanja n. Starkwind; B.: Fam. Madritsch, Thörl-Maglern - 7,82/2a

DSC00484

KatNr. 28 - Genua n. Blickfang; B.: Siegfried Jörl, St. Andrä - 7,77/2a

DSC01049

KatNr. 38 - Hennja n. Adonis; B.: Dipl.-Ing. Dr. Andreas Zettl, Bad St. Leonhard/Lav. - 7,77/2a

DSC09462

KatNr. 18 - Siri n. Blickfang; B.: Doris u. Markus Weyrer, Metnitz - 7,73/2a

DSC09652

KatNr. 22 - Dana n. Straden; B.: Phillip Hartlieb, Dellach/Drau - 7,73/2a

DSC00868

KatNr. 35 - Lea n. Aragon; B.: Manfred Pöcheim, St. Andrä - 7,73/2a

Herzlichen Glückwunsch den heurigen Landessiegern sowie allen Teilnehmern der Haflinger Stutbuchaufnahme 2020 und viel Freude mit den vielversprechenden Jungstuten.

Alle Bilder sind Eigentum des Landes-Pferdezuchtverbandes Kärnten!

Bericht: Stefanie Wuzella

Die weiteren Teilnehmer der Stutbuchaufnahme 2020

DSC00300

KatNr. 26 - Nacera (NB) n. Wulkan; B.: Annemarie Preinig, St. Kanzian

DSC00414

KatNr. 27 - Schneeflocke (NB) n. Alphonso; B.: Lisa-Maria Ruhdorfer, Frauenstein

DSC00539

KatNr. 29 - Camilla n. Blickfang; B.: Stefan Janz, Friesach

DSC00607

KatNr. 30 - Hera n. Aragon; B.: Claudia Trippolt, St. Andrä

DSC00719

KatNr. 32 - Soleika n. Aragon; B.: Thomas Andreas Janz, BEd., Friesach

DSC00759

KatNr. 33 - Gänseblümchen 0,098 ox n. Basalt; B.: ZGM Duller, St. Andrä

DSC01011

KatNr. 37 - Galina n. Basalt; B.: Gerd Martin Schuster, St. Andrä

DSC01082

KatNr. 39 - Ramona n. Sternwind; B.: KR Ing. Marjan Cik, St. Kanzian

DSC08505

KatNr. 1 - Lara (NB) n. Aragon; B.: Christof Remer, Feldkirchen

DSC0509

KatNr. 2 - Lisa n. Blickfang; B.: Alfred Hicks, Riegersdorf

DSC08716

KatNr. 4 - Manina-Ri n. Nordwest; B.: Daniela Gendut, Villach

DSC08757

KatNr. 5 - Vivien n. Blickfang; B.: Peter Ladstätter, Kötschach-Mauthen

DSC09181

KatNr. 7 - Romy n. Neugold; B.: Ernst und Margret Madrutter, Patergassen

DSC09200

KatNr. 8 - Luisa n. Blickfang; B.: Josef & Kathrin Oschounig, Fürnitz

DSC08882

KatNr. 12 - Villana n. Blickfang; B.: Johann Haberle, Köstendorf

DSC08917

KatNr. 13 - Villane n. Blickfang; B.: Johann Haberle, Köstendorf

DSC09225

KatNr. 14 - Marijana n. Blickfang; B.: Marko Isopp, St. Jakob/Ros.

DSC08932

KatNr. 15 - Owera n. Sternwächter; B.: Werner Glantschnig, Obervellach

DSC09392

KatNr. 17 - Ariella n. Arsenal; B.: Doris u. Markus Weyrer, Metnitz

DSC09455

KatNr. 19 - Mira n. Neugold; B.: Friedrich Pichler, Oberdrauburg

DSC09712

KatNr. 23 - Lakota n. Wolfgang; B.: Tanja Klose, Trebesing

DSC09764

KatNr. 24 - Alina n. Neugold; B.: Friedrich Pichler, Oberdrauburg

DSC09798

KatNr. 25 - V-Stella n. Starkas W-P; B.: Martin Possegger, Lendorf

Zurück zur Übersicht...