Neugold

N-Linie

Eckdaten

  • Lebensnummer: 040 003 00-37890-12
  • Geboren am: 10.02.2012
  • Nationale: Lichtrotfuchs
  • Deckart: Frischsamenübertragung
  • Besitzer: Landes-Pferdezuchtverband Kärnten, 9020 Klagenfurt
  • Züchter: Familie Zangerl, 6553 See

Deckstation

Künstliche Besamung - Frischsamenübertragung
Decktaxe für Mitglieder des LPZV Kärnten: € 150,00
Decktaxe für Mitglieder aus einem anderen Bundesland: € 250,00

Abstammung

Stammbaum
Nordtirol, 040 003 00-26531-94
RLF., 146 cm, 1b
V: Newstyle, 040 003 00-31841-01
RLF., 154 cm, 2a
Astra, 040 003 00-25261-93
RLF., 148 cm, 1b-
Aton Re, 040 003 00-26528-94
RLF., 149 cm, 2a+
M: Isi, 040 003 00-32661-03
LIF., 149 cm, 2a-
Indy, 040 003 00-30634-99
LIF., 142 cm, 2b+

Erfolge

  • Körung: Ebbs, 07.02.2015 - 7,76/2a
  • Maße: 152/162/172/20
  • HLP: Ebbs, 08.09.2015, Gesamtindex 90,98

NEUGOLD – ein typvoller Hengst mit sehr guter Abstammung

Ein Schritt in die Zukunft der modernen Haflingerzucht - das Pedigree von Neugold liefert in jeder Hinsicht dazu allerbeste Referenzen.
Newstyle, der Vater von Neugold, ist ein Nachkomme des wohl bekanntesten N-Hengstes weltweit Nordtirol, Vater unzähliger hervorragender Deckhengste und Zuchtstuten und der nicht weniger bekannten Tiroler Elitestute Astra. Astra, selbst hoch prämiert und immer ganz vorne bei Schauen zu finden, ist die Mutter mehrer gekörter Hengste und die Gesamtsiegerin der Nachzuchtsammlungen von Stuten der Weltausstellungen 2010 und 2015.
Neugold´s Mutter Isi, eine sehr elegante und bildhübsche Aton-Re-Tochter, wurde bei der Vereinsschau Zams 2011 Klassensiegerin der Mutterstuten 8- bis 12 jährig und obendrein Gesamtreservesiegerstute der Ausstellung. Bei den Weltausstellungen 2005, 2010 und 2015 konnte sie jeweils mit der höchsten Schauklasse 1a ausgezeichnet werden.
Der sechsjährige N-Hengst besticht durch Großrahmigkeit, einen harmonisches Exterieur mit sehr guten Körperverbindungen und korrekten, raumgreifenden Bewegungen. Auch im punkto Charakter hat sich Neugold als absoluter Glücksgriff erwiesen.
Die ersten Fohlenjahrgänge – Neugold´s Nachzucht kann sich sehen lassen: Bei der Kärntner Fohlenschau am Ossiacher Tauern machte er mit den zwei vorgestellten Fohlen (modern, wüchsig und mit viel Bewegung ausgestattet) auf sich aufmerksam. Beide Nachkommen erreichten den begehrten Endring, eines wurde als 2. Landesreservesiegerfohlen ausgezeichnet. Beim Bundesfohlenchampionat in Stadl Paura schaffte es ebenfalls ein Fohlen in den Endring.

Zuchteinsatz

Deckstation Decksaison Belegungen
Seeboden 2015 14
Seeboden 2016 12
Seeboden 2017 18
Krumpendorf 2018 16
Krumpendorf 2019

Fohlenkennzeichnung

Jahr Ges. Stutfohlen Hengstfohlen
2016 8 5 3
2017 10 8 2
2018

Nachzuchtleistung

Art Anzahl
Gekörte Hengste 1
Anzahl registrierter Nachkommen 29
Stutfohlen 18
Hengstfohlen 11
Endring Fohlenschau 4
Endring ARGE Fohlenchampionat 2

Zurück zur Übersicht